Success-Story: Vergütungsordnung in drei Verhandlungsterminen kooperativ abgeschlossen

Ausgangssituation
Bei einem mittelständischen Maschinenbauunternehmen verhandelten Arbeitgeber und Betriebsrat bereits seit einigen Monaten über die Ausgestaltung einer neuen Vergütungsstruktur. Die Gespräche steckten zum Schluss in einer Sackgasse, beide Seiten waren über das Verhalten der Gegenseite verärgert.

Einbeziehung von Betriebsfrieden
Der Kontakt zu Betriebsfrieden wurde über den Betriebsrat des Unternehmens hergestellt. In einem ersten Kennenlerngespräch stellte sich sehr schnell heraus, dass die bisher dominierenden rechtlichen Fragen den eigentlichen Kern der Kontroverse verdeckten.

Beide Seiten waren für eine neue Vergütungsstruktur offen, wenn inhaltlich ein Lösungsweg für folgende Problemfelder gefunden wird:

  • die Bewertungskriterien einzelner Stellen,
  • das gewählte Laufbahnmodell,
  • die noch zu definierenden Stufen/Levels,
  • die dahinter liegenden Gehaltsbänder sowie
  • das „Big Picture“ – also die Frage, wie diese Teile zusammenspielen sollen.

Erfolgreicher Abschluss
In drei von Betriebsfrieden geleiteten Terminen wurden die oben beschriebenen Bereiche gemeinsam inhaltlich beleuchtet, diskutiert und auf die konkreten Anforderungen im Unternehmenskontext überprüft. Ein wesentlicher Aspekt in den Verhandlungsterminen war die proaktive Rolle von Betriebsfrieden. Zum einen lag das Augenmerk auf dem Herstellen einer sachlichen und konzentrierten Arbeitsatmosphäre. Zum anderen wurden von Seiten von Betriebsfrieden auch eigene Vorschläge eingebracht und zur Diskussion gestellt. Beiden Seiten wurde ausreichend Raum gegeben, Vorschläge zu überdenken und Argumente zu reflektieren. Schließlich konnten sich Arbeitgeber und Betriebsrat auf ein gemeinsames Konzept einigen. Das zusammen entwickelte Ergebnis wurde schließlich in einer Betriebsvereinbarung fixiert.

Stehen auch Sie vor der Herausforderung, ein Thema mit der anderen Betriebspartei zu einem Abschluss zu bringen? Aber die Verhandlungen drohen sich festzufahren und zu scheitern? Gerne unterstützen wir Sie auf dem Weg zu einer Win-Win-Lösung. Das Team von Betriebsfrieden freut sich über Ihre Kontaktaufnahme.